Die Steelers verpassten die Playoffs

Die Steelers verpassten die Playoffs mit einem 8-8 Rekord in der letzten Saison, aber sie könnten 2013 größere Probleme haben. Pittsburgh beginnt ihre Reise gegen Tennessee Titans, diesen Sonntag um 1 PM ET.

Mike Tomlins Team ist ein 7-Punkte-Favorit für das Spiel gegen die Titanen, aber sie haben keinen Star zurücklaufen, oder ein Go to Guy in der Annahmestelle.

Ich mag unsere Vorbereitung „, erklärte Trainer Mike Tomlin auf der offiziellen Website des Teams. „Wir konzentrieren uns darauf, was wir an diesem Wochenende machen müssen. Wir werden einen Business-ähnlichen Ansatz verfolgen wie in der Vorsaison. “

Tight End Heath Miller ist fraglich nach der Knieverletzung, die er letzte Saison erlitten hat. Miller ist Quarterback Ben Roethlisberger Lieblingsziel, und wenn er nicht bereit für den Opener ist, haben sie große Probleme, den Ball zu bewegen.

Die Titanen werden Heinz Field mit einer Boden- und Pfundmentalität betreten. Sie entwarfen den offensiven Wächter Chance Warmarck und unterzeichneten Ex Bills Wächter Andy Levitre, um Chris Johnson zu helfen, den Ball zu laufen.

„Wir wollen es auf das nächste Level bringen“, sagte der breite Empfänger Kenny Britt. „Wir wollen nicht eines der mittelmäßigen Teams sein, die nicht jedes Jahr die Playoffs machen.“

Tennessee ist 2-8 ATS in seinen letzten 10 Spielen auf der Straße. Pittsburgh ist 15-4 SU in seinen letzten 19 Spielen zu Hause, aber 1-3-1 ATS in seinen letzten 5 Spielen zu Hause.

Sieben der letzten 10 Spiele zwischen diesen beiden endete über das Spiel insgesamt.